Aspekte eines quellenkritischen Analyserahmens für die by Christoph Kehl

By Christoph Kehl

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Klassische Philologie - Latinistik - Mittel- und Neulatein, notice: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Altertumswissenschaften), Veranstaltung: Cicero. De finibus bonorum et malorum, Sprache: Deutsch, summary: Obgleich die Frage nach der Suffizienz der Tugend eine der zentralen Thematiken in Ciceros philosophischem Werke ist, scheint er zu keiner zufriedenstellenden Antwort zu kommen. In seinem Werk "de finibus bonorum et malorum" widmet sich der antike Staatsmann, Redner und Philosoph den einzelnen Schulen der hellenistischen Philosophie. Geradezu schematisch bearbeitet er zunächst den Epikureismus, daran anschließend die Stoa und schließlich die Lehre der Akademie und des Peripatos. Cicero geht dabei stets ähnlich vor: Nach einer zumeist ausführlichen Darlegung der Lehre folgt eine kritische Stellungnahme.

Das Buch V nimmt im gesamten Werk eine Sonderstellung ein. Nicht nur, dass es sich um das letzte Buch des Werkes handelt, in dem der Leser eine Antwort auf die Fragen nach dem finis bonorum et malorum erwartet, auch der Aufbau wirkt anders, der Schematismus der vorangegangenen Bücher durchbrochen. Ausgangslage und Szenerie unterscheiden sich bereits zum Vorangegangenen. Den inhaltlichen Schwerpunkt bildet Pisos Darstellung der peripatetisch-akademischen Ethik in der culture des Antiochos von Askalon, bei welchem er genau wie Cicero mehrere Monate gehört hatte.

Aufbau und Inhalt von de finibus sind in der Philosophie wie Philologie vielfach analysiert worden. Interessant und selten näher beleuchtet ist hingegen die Frage, welche Einflüsse zu einer solchen Darstellung der Thematik führten, woher seine Kenntnisse darüber stammen und in welchem Maße das Werk eine Eigenleistung Ciceros oder möglicherweise zu großen Teilen auf seine Quellen zurückzuführen ist. Im Folgenden soll anhand einer exemplarischen Untersuchung der Darstellung der peripatetisch-akademischen Tugend- und Güterlehre gezeigt werden, welche Ergebnisse eine quellenkritische Annäherung an den textual content liefern kann. Es geht dabei nicht um eine erschöpfende Darstellung einzelner Quellen oder philosophischer Fragen von ihrem ersten Aufkommen bis zum Aufgreifen Ciceros. Vielmehr soll versucht werden, einzelne Positionen und Einflüsse herauszuarbeiten und gegebenenfalls zuzuordnen.

Show description

Read Online or Download Aspekte eines quellenkritischen Analyserahmens für die Darstellung der Tugend- und Güterlehre in „de finibus bonorum et malorum“ (German Edition) PDF

Similar foreign languages books

Ecocriticism on Human Genetic Engineering in Aldous Huxley’s "Brave New World"

Seminar paper from the 12 months 2016 within the topic English Language and Literature reports - tradition and utilized Geography, grade: 1,7, collage of Koblenz-Landau (Anglistik), direction: Ecocriticism, language: English, summary: Dignity is mankind’s specified price, which supplies people the ability of self-transcendence.

Französisch Grundschule: Les vêtements d’hiver. Vocabulaire. Die Winterkleidung (Klasse 3): Unterrichtsentwurf Saarland (German Edition)

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Französisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, word: 1,0, , Sprache: Deutsch, summary: Den Schwerpunkt der vorliegenden Lehrprobenstunde bildet das Verstehen und Erlernen typischer Winterkleidung und deren französisches Vokabulars. Demnach handelt es sich um die Einführungsstunde der Unterrichtseinheit „Les vêtements d’hiver“.

Ensino de Inglês como Língua Estrangeira na Escola Pública: Letramentos, Globalização e Cidadania (Portuguese Edition)

O livro contribui para a compreensão do ensino de línguas na contemporaneidade, explorando conceitos importantes como letramentos, cidadania e globalização. Esta obra trará elementos essenciais para fundamentar práticas inovadoras de ensino e aprendizagem de línguas. Neste livro, Andréa Mattos relaciona a formação continuada de professores de inglês com agência docente, globalização e letramentos.

Extra resources for Aspekte eines quellenkritischen Analyserahmens für die Darstellung der Tugend- und Güterlehre in „de finibus bonorum et malorum“ (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 31 votes